Einen Tagesausflug zu den Niagara Fällen

Ein weiterer Pflichthalt auf unserer großen USA Rundreise waren die Niagara Fälle. Majestätisch, laut und zumindest im Winter eiskalt. Warum sich ein Besuch auf jeden Fall lohnt, erfahrt ihr heute. Die Niagara Fälle sind Wasserfälle des Niagara Flusses, der den Eriesee und den Ontariosee miteinander verbindet. Es gibt die Niagara Fälle im US Bundesstaat New... weiterlesen →

Advertisements

Warum sich ein Urlaub an der Ostsee lohnt

Die Kreideküste, das offene Meer, der Nationalpark Jasmund - das sind nur einige der vielen Attraktionen entlang der Ostsee. Wir sind wahre Ostsee Fans - so haben Louis und ich doch einen großen Teil unserer Kindheit dort verbracht. Ein Hauch von Heimat sozusagen. Warum sich ein Urlaub an der Ostsee lohnt, werde ich dir heute... weiterlesen →

Port de Soller- Idylle auf Mallorca

Wenn man Mallorca hört, denken viele an El Arenal, Sangria Eimer mit langen Strohhalmen oder an Ballermannsänger. Doch Mallorca hat so viel mehr zu bieten, romantische kleine Hafenstädte wie Puerto de Sollér zum Beispiel. Port de Soller ist ein Küstenort im nordwestlichen Teil der Baleareninsel und liegt in der Region Serra de Tramuntana. Sie scheint... weiterlesen →

Vancouver City Trip: Meine Highlights

Oh, Canada! Ich hatte das große Glück eine Schulfreundin in Vancouver zu besuchen und mit ihr zwei wundervolle Wochen in British Columbia zu verbringen. Da wir zu dem Zeitpunkt weder Führerscheine noch ein Auto hätten leihen können, waren wir mit den öffentlichen Verkehrsmitteln hauptsächlich in Vancouver und näherer Umgebung unterwegs. Meine absoluten Vancouver Highlights möchte... weiterlesen →

Mit dem Schiff nach Sa Calobra

Abgelegen, idyllisch und märchenhaft - das sind die drei Worte mit denen ich das kleine Dorf Sa Calobra beschreiben würde und genau so beginnen wir den Reisebericht über diese kleine Fleckchen Erde. Den Ort Sa Calobra kann man über zwei Wege erreichen: per Auto über die windige Serpentinenstraße MA-2141 (hierbei fährt man je nach Verkehr... weiterlesen →

Klippenrundgang in Howth

Howth liegt etwas östlich von Dublin, im nördlichen Teil der Halbinsel Howth Head. Wer etwas Natur mit seinem Städetrip verbinden möchte, ist hier genau richtig. Anfahrt Am einfachsten gelangt man mit der DART (Regionalbahn) nach Howth. Hierfür finde ich die Haltestelle "Tara Street" am angenehmsten. Die Fahrt dauert circa eine halbe Stunde und kostet bei... weiterlesen →

Ein Tag am Giant’s Causeway

Der Giants Causeway Der Legende nach von dem Riesen Fionn Mac Cumhaill (ausgesprochen: Finn Mac Cool) erbaut um seinen schottischen Wiedersacher Benadonner in einem Duell heraus zu fordern. Um sicher nach Schottland zu gelangen, rieß er große Steinsbrocken aus dem Boden und warf sie in das Meer. So entstand der etwa fünf Kilometer lange, im... weiterlesen →

Reisepläne 2018

Neues Jahr, Neues Reiseglück. Ich hoffe, du bist gut ins Jahr 2018 gerutscht und freust dich ebenso wie ich auf neue Abenteuer. Das Jahr ist bereits schon 3 Wochen alt und unsere Reisepläne für dieses Jahr haben sich um einiges gestärkt und ist zum Teil schon gebucht. Heute erfährst du endlich, wo es uns dieses... weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑